Forschung schafft Innovation!

Die Upper Austrian Research GmbH ist die Leitgesellschaft für Forschung des Landes OÖ. Die UAR wirkt maßgeblich dabei mit, eine zukunftsweisende Forschungsstrategie für Oberösterreich zu definieren, die Kompetenzen der oö. Forschungslandschaft in den strategischen Technologiebereichen weiter auszubauen und die Forschungsstrukturen des Landes laufend weiterzuentwickeln.

19. Oktober 2021

SCCH: „NodeDoc“ – automatisierte Dokumentation für OPC UA Modelle

OPC UA (Open Platform Communications Unified Architecture) ist eines der wichtigsten Kommunikationsprotokolle für Industrie 4.0. Damit wird der Zugriff auf Maschinen und andere Systeme im industriellen Umfeld standardisiert und ermöglicht den herstellerunabhängigen Datenaustausch. Um aus den schwer lesbaren Modellen leicht verständliche Dokumente zu erstellen, entwickeln ENGEL AUSTRIA und das SCCH das Dokumentationswerkzeug NodeDoc. 

mehr

10. Oktober 2021

SAL: Spitzenforschungszentrum eröffnet neuen Standort in Linz

Obwohl voraus­sicht­lich erst gegen Ende des Jahr­zehnts markt­reif, wird bei Silicon Austria Labs (SAL) in Linz bereits jetzt an den grund­le­genden Tech­no­lo­gien für 6G geforscht. Mit dem Umzug in neue Labor- und Büro­räum­lich­keiten im Science Park 4 werden Team und Kapa­zi­täten derzeit weiter ausge­baut.

mehr

29. September 2021

FFoQSI verbessert die Stabilität von Kräutern durch Algorithmen

Kräuter sind zahlreichen Umwelteinflüssen ausgesetzt, was zu starken Qualitätsschwankungen und hohen Weiterverarbeitungskosten führt. Die Österreichische Bergkräutergenossenschaft wagte den Versuch, mit Hilfe angewandter Statistik und maschinellen Lernens mit FFoQSI diese Qualitätsschwankungen besser in den Griff zu bekommen.

mehr