09. Oktober 2018

LCM: Studierende für die Modellierung piezoelektrische Aktuatoren

Die Linz Center of Mechatronics GmbH entwickelt das Software-Paket SyMSpace, welches zur Optimierung von mechatronischen Systemen eingesetzt wird. Es werden derzeit u.a. Simulationsmodelle von piezoelektrischen Aktuatoren integriert, um auch diese Antriebstechnologie optimal auslegen zu können.

Wir sind auf der Suche nach engagierten Studierenden, welche im Rahmen einer BSc-, MSc-, Projekt- oder Ferialarbeit weitere piezoelektrische Aktuatoren modellieren und im SyMSpace nutzbar machen.

Studierende für die Modellierung piezoelektrische Aktuatoren

Ihre Aufgaben:

  • Analytisches Modell herleiten z.B. in Mathematica, Maple, o.ä.
  • Implementierung der Systemmatrizen in Matlab bzw. Python
  • Parametrisches Modell in NGSolve
  • Parametrisches Modell in ANSYS
  • Vermessung eines Prototyps und Vergleich mit Simulation
  • Dokumentation der Modelle für SyMSpace
  • Skizzen für die Darstellung der Komponente bzw. automatische Report-Erstellung
  • Unterstützung bei der Einbindung der Komponente in SyMSpace

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Ergebnisorientierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Analytische Modellbildung mechanischer Systeme (z.B. Balkentheorie, Zustandsraumdarstellung,…)
  • Grundlegende Programmierkenntnisse z.B. in Matlab oder Python
  • Grundlegende Kenntnisse in einem Grafikprogramm wie z.B. CorelDraw
  • Kenntnisse in NGSolve oder ANSYS
  • Erfahrung mit Messtechnik (Spannung, Beschleunigung)

Nähere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung.

Kontakt

Linz Center of Mechatronics GmbH
Mag.a Gerda Klammer
Altenberger Straße 69, Science Park
4040 Linz
Tel: +43 732 2468-6019
E-Mail: career@lcm.at
gerda.klammer@lcm.at