08. Oktober 2018

WOOD: Bachelor- oder Masterstudent/in (Bereich W3C)

Die Kompetenzzentrum Holz GmbH erbringt Forschungs- und Entwicklungsleistungen auf dem Gebiet der Holzverbundwerkstoffe und der Holzchemie. Das Kompetenzzentrum Holz hat in den letzten 15 Jahren eine umfassende Expertise in den Bereichen der Material- und Prozessentwicklung für Holz/Naturfaser-Polymer-Verbunde aufgebaut und kooperiert mit zahlreichen österreichischen und internationalen Unternehmen und Universitäten. Im Rahmen eines mehrjährigen Projekts suchen wir zur Vertiefung dieser Arbeiten ehestmöglich eine/n

Bachelor- oder Masterstudent/in (Bereich W3C)

Ihre Aufgaben:
Das Ziel der Bachelor- oder Masterarbeit ist einen bestehenden Melamin-Formaldehyd Partikelbildungsprozess ein weiteres Prepolymer einzukondensieren, um eine Funktionalisierung der Partikel zu erzielen. Dafür ist es wichtig die Einflussgrößen des Prozesses zu kennen und abhängig voneinander zu variieren. Die statistische Versuchsplanung wird mittels Design Expert erarbeitet, um den Partikelbildung anschließend verstehen und optimieren zu können. Als analytische Tools werden zur Partikelgrö- ßenbestimmung Ultraschall Extinktion und Rasterelektronenmikroskopie eingesetzt, und zur chemischen Analyse FT-IR Spektroskopie. Die Ergebnisse sollen als Abschluss im Rahmen einer Bacheloroder Masterarbeit wissenschaftlich zusammengefasst werden.

Ihre Qualifikationen und Interessen:

  • Fachhoch- oder Hochschulstudium in den Studienrichtungen Materialwissenschaften, Chemie, Technische Chemie, oder verwandte Richtungen
  • gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • verlässliche Arbeitsweise, selbstständiges und flexibles Erarbeiten von Lösungswegen
  • vorzugsweise Erfahrung mit statistischer Versuchsplanung und multivariater Datenanalyse (Design Expert und Unscrambler)

Wir bieten Ihnen:

  • herausforderndes und äußerst abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Arbeiten in einem internationalen, motivierten Team und wissenschaftlich hochaktiven Umfeld
  • flexible, eigenverantwortliche Arbeitseinteilung
  • moderne Laboratorien und Technikumsanlagen
  • fachliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein Bruttomonatsgehalt auf Basis 40h/Woche von 600–800 € je nach im Detail definierter Themenstellung der Arbeit

Dienstort: St. Veit/Glan

Näher Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung.

Kontakt

Kompetenzzentrum Holz GmbH
Katharina Urdl
E-Mail senden