16. April 2019

K1-MET: Ausschreibung wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Thema: FE-Simulationen zur Optimierung der Auslegung feuerfester

K1-MET GmbH ist das COMET-Kompetenzzentrum für metallurgische und umwelttechnische Verfahrensentwicklung. Der Fokus von K1-MET liegt auf ressourceneffizienter Produktion metallischer Werkstoffe mit einem Schwerpunkt auf CO2-armen Stahlproduktionstechnologien, Prozessanalyse und Modellierung sowie auf der energetischen Integration von Wärme- und Produktionsprozessen. Die Methoden, die dabei zum Einsatz kommen, basieren auf einer engen Zusammenarbeit von Industrie und Wissenschaft mit einer Mischung aus Grundlagenforschung, Modellierung, Laborexperimenten und Betriebsversuchen, die schlussendlich industriell umgesetzt werden.

Ausschreibung wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter

Thema: FE-Simulationen zur Optimierung der Auslegung feuerfester Zustellungen

Ziel der Arbeit ist es, die Auslegung feuerfester Zustellungen durch FE-Simulationen und Charakterisierung des thermomechanischen Verhaltens der feuerfesten Baustoffe wissenschaftlich weiterzuentwickeln. Zu den geplanten Aufgaben zählen:

  • Durchführung bruchmechanischer Untersuchungen
  • Finite Elemente Simulationen des Verhaltens feuerfester Zustellungen im Einsatz
  • Definition von Auslegungsrichtlinien für feuerfeste Zustellungen

Voraussetzung:

  • Abgeschlossene Ausbildung an einer Technischen Universität in fachlicher Nähe zu
  • dem hier genannten Arbeitsgebiet, Kenntnisse im Bereich der Kontinuumsmechanik
  • Grundkenntnisse im Bereich der feuerfesten Baustoffe und der Finite-Elemente
  • Simulation sind von Vorteil

Grundgehalt: Gemäß KV für den Fachverband Bergwerke und Stahl, monatliches Mindestentgelt: € 2.967 für 38,5h/Woche (14 x pro Jahr)

Arbeitsbeginn: Ab 01. Juli 2019, Befristung auf 4 Jahre, Anstellung bei K1-MET GmbH

Info zum Dienstort: Montanuniversität Leoben, Peter-Tunner-Straße 5, Lehrstuhl für Gesteinshüttenkunde

Die Abfassung einer Dissertation ist erwünscht.

Nähere Details finden Sie in der Stellenausschreibung.

Kontakt

Kontakt:

Priv.-Doz. DI Dr. mont. Dietmar Gruber

Montanuniversität Leoben

Lehrstuhl für Gesteinshüttenkunde

Tel.: +43 / (0)3842 402 3213

Mail: dietmar.gruber@unileoben.ac.at