27. September 2018

IoT Fachkongress 2018

Am 3. Oktober 2018 findet der 2. IoT Fachkongress 2018 zum Thema "Smart City & Country, Cloud, Security" in Wien statt. 

Das Internet der Dinge (IoT) dringt in immer mehr Bereiche unseres Lebens vor. Ob Alexa oder Siri im Privathaushalt, das Armband, das den Pulsschlag misst, die App, die alle Reiseunterlagen organisiert, bis hin zur selbstfahrenden U-Bahn in der smarten Stadt, intelligenten Erntemaschinen und dem „Connected Car“ – immer mehr Anwendungen sind miteinander vernetzt. Viele Entwicklungen stehen noch am Anfang und werden ganze Branchen grundlegend verändern. Wie bleibt diese fragmentierte Technologie-Landschaft für Menschen anwendbar und überschaubar? Wie lässt sich Kompatibilität über einen längeren Zeitraum herstellen? Und wie lässt sich der Schutz von Daten vor Kriminalität und unerwünschtem Zugriff gewährleisten?

Beim 2. IoT-Fachkongress werden die Schnittstellen und Synchronisationsthematik vertiefen . Nicht nur hier spielen Standards eine wichtige Rolle. Anhand von aktuellen Praxisbeispielen und Projekten zur „smarten“ Stadt im 21. Jahrhundert, anhand von Virtual Reality im Urlaub oder Verkehrssteuerung mit 5G lernen Sie die neuesten IoTAnwendungen kennen. Weiters werden erste Erkenntnisse aus der Umsetzung der DSGVO präsentiert.