04. October 2022

PCCL: Gruppenleiter/in für Computer Vision / Deep Learning

 

Die Polymer Competence Center Leoben GmbH (PCCL) ist das führende österreichische Zentrum für kooperative Forschung im Bereich der Werkstoffforschung. Gemeinsam mit Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen werden von den rund 130 hochqualifizierten MitarbeiterInnen F&E-Projekte für innovative technische Lösungen in einem breiten Feld von Anwendungen bearbeitet.

Für die Leitung der Forschungsgruppe „AI Tools for Surface Image Processing“ im Bereich Machine Vision und Künstliche Intelligenz suchen wir eine/n
Gruppenleiter/in für Computer Vision / Deep Learning

(JobID: 20221006)

Am PCCL wird an neuen Methoden für die automatische Inspektion von Produktoberflächen geforscht. Die entwickelten Computer Vision / Deep Learning Methoden werden sowohl in Labormessanlagen als auch in industrienahen IN-LINE-Inspektionsanlagen für die Erkennung und Klassifizierung von Oberflächenfehlern verwendet.

Verantwortungen:

  • Leitung der Forschungsgruppe „AI Tools for Surface Image Processing“ und thematische Weiterentwicklung der Forschung und Entwicklung an neuen Computer Vision / Deep Learning Methoden für Oberflächeninspektionsanwendungen.
  • Führung von MitarbeiterInnen im Bereich Design und Entwicklung von modularen Softwarearchitekturen und leistungsfähigen Algorithmen für den Betrieb von Inspektionssystemen.
  • Projektakquise und Verfassen von Forschungsanträgen.
  • Verantwortung für die Umsetzung von unternehmensbezogenen Zielvorgaben.
  • Vertretung des Unternehmens auf Konferenzen sowie in Arbeitsgruppen und Ausschüssen, Zusammenarbeit mit international anerkannten F&E-Gruppen und akademischen Institutionen.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Doktorratsstudium mit Fokus auf Computer Vision oder Machine Learning mit einschlägigen Publikationen.
  • Solide Python-Kenntnisse und Erfahrung mit Deep Learning Frameworks.
  • Fähigkeit zur effektiven Kommunikation mit Interessengruppen der Forschung und Industrie.
  • Erfahrung in der erfolgreichen Einwerbung und Durchführung von Forschungsprojekten bzw. Auftragsprojekten.

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine Chance, die Welt der Technologie mitzugestalten und zu effizienteren und nachhaltigeren Produktionsprozessen beizutragen.
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit mit Kernarbeitszeit); 40h pro Woche, in Präsenz und Homeoffice (nach Vereinbarung).
  • Wir bieten ein Mindestgehalt von 65.000 Euro pro Jahr, das je nach Qualifikation und Erfahrung erhöht werden kann.
  • Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils in unserer Organisation an und würden uns freuen, diese Stelle mit einer Forscherin zu besetzen.

 

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der JOB ID 20221006 per Mail an

Polymer Competence Center Leoben GmbH, Roseggerstrasse 12, A-8700 Leoben
Ansprechperson: Priv.-Doz. DI Dr. Dieter P. Gruber;
Email: jobs@pccl.at

Contact

Polymer Competence Center Leoben GmbH
Roseggerstraße 12
8700 Leoben
E-Mail senden