02. June 2021

PROFACTOR: Wissenschaftlicher Mitarbeiter – Research Engineer (m/w/d)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter – Research Engineer (m/w/d)
Visual Computing (Vollzeit / Teilzeit)


Wir modernisieren menschzentrierte Tätigkeiten in der Produktion mittels industriellen Assistenzsystemen. Unsere trainierbaren Wahrnehmungs- und Trackingtechnologien – meist auf Basis visueller Inputs durch 2D und 3D Sensoren/Kameras – ermöglichen die Digitalisierung dieser Abläufe und erhöhen die Qualität und Effizienz von Arbeitsplätzen. Auch Produktionsmitarbeiter profitieren durch die Reduktion von physischen und kognitiven Belastungen und je nach Anforderungsprofil setzen wir u.a. Spatial Augmented Reality via Projektionstechnik ein, um unaufdringliche Mensch-Maschine-Interaktion zu ermöglichen. Besonders stolz sind wir auch darauf, wenn unsere Entwicklungen im Sinne eines Technolgietransfers in ganz anderen Domänen wie z.B. in der Medizintechnik nachgefragt werden.

Insbesondere durch das KnowHow für den industriellen Einsatz neuer Deep Learning Methoden sind unsere Leistungen im Forschungsumfeld aber auch in der industriellen Praxis sehr gut nachgefragt, weshalb wir für unser Team passende Verstärkung mit Fokus auf Forschung und Entwicklung suchen.

Deine Aufgabe

  • Entwicklung von Algorithmen, Software(komponenten) und integrierten Gesamtsystemen
  • Übernahme einzelner Arbeitspakete in unseren Forschungsprojekten
  • Erstellen von wissenschaftlichen Publikationen
  • Umsetzung der Ergebnisse in konkreten industriellen Anwendungen
  • Unterstützung bei der Antragstellung und Anbahnung von Forschungs- und industriellen Umsetzungsprojekten

Deine Qualifikation

  • Abschluss (BSc oder MSc) eines technischen Universitätsstudiums, bevorzugt im Informatikbereich, bei entsprechenden Kenntnissen auch Mechatronik, Elektrotechnik, Physik oder Mathematik.
  • Gute Kenntnisse in Python und optional in C++; Interesse an Softwareentwicklung und Studium fachspez. Publikationen
  • Vorkenntnisse im Bereich Machine Learning und im Umgang mit ML-Bibliotheken Pytorch und optional TensorFlow.
  •  Erste Berufserfahrung oder thematisch relevante Praktika bereits vorhanden
  • Interesse an Bildverarbeitung, Machine Learning und anwendungsorientierter Forschungsarbeit.
  • Sprachkenntnisse: Deutsch (Arbeitssprache) und Englisch (gute Kenntnisse)

Sehr willkommen sind Zusatzkenntnisse aus den Bereichen
Robotik, Elektronik, Computergrafik, Physik, Embedded Systems, Parallelisierung, Verteilte Systeme

Ihre Benefits

  • Aus- und Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Teamwork
  • Parkplätze
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Mitarbeiterevents
  • Obstkorb
  • Sportevents

Dienstort
Steyr

Unsere Mission
Wir forschen für die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie. Wir sind Pioniere für die denkende Produktion. Wir bringen Produktion nach Hause.
Für die Position wird ein jährliches KV-Mindestgehalt ab 34.000 € brutto auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung geboten. Bei entsprechender Qualifikation oder Berufserfahrung besteht Bereitschaft zur Überzahlung.

Fragen? Melden Sie sich bei: DI(FH) Harald Bauer (Head of Visual Computing),
e-mail: harald.bauer@profactor.at

Nähere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung.

Kontakt

PROFACTOR GmbH

Im Stadtgut D1
4407 Steyr-Gleink
Tel.: +43 7252 885225
E-Mail senden