Forschung schafft Innovation!

Die Upper Austrian Research GmbH ist die Leitgesellschaft für Forschung des Landes OÖ. Die UAR wirkt maßgeblich dabei mit, eine zukunftsweisende Forschungsstrategie für Oberösterreich zu definieren, die Kompetenzen der oö. Forschungslandschaft in den strategischen Technologiebereichen weiter auszubauen und die Forschungsstrukturen des Landes laufend weiterzuentwickeln.

03. September 2018

SCCH H2020-Projekt SERUMS genehmigt

Im Rahmen von Horizon 2020 wurde kürzlich das Projekt „SERUMS“ (Securing Medical Data in Smart Patient-Centric Healthcare Systems) des Software Competence Center Hagenberg genehmigt. Dabei konzentriert das SCCH seine Forschung auf das Thema Thema Privacy Preserving Machine Learning. Die Projektlaufzeit beträgt drei Jahre bei einem Projektbudget von 4,37 Millionen Euro. Weiters leitet das SCCH im Rahmen H2020-Projekt das Arbeitspaket Privacy-Preserving Distributed Data Analytics.

mehr

06. August 2018

PROFACTOR forscht an nächster Generation von Inspektionsrobotern

Das Forschungsunternehmen PROFACTOR hat das dreijährige EU-Forschungsprojekt SPIRIT an Land gezogen. Gemeinsam mit acht Partnern aus Wissenschaft und Industrie, unter anderem mit FACC, voestalpine Böhler Aerospace und Centro Ricerche Fiat soll eine neue Generation von Inspektionsrobotern entstehen. Sie sollen in der Industrie für völlig unterschiedliche Inspektionsaufgaben eingesetzt werden können – und zwar ohne Programmierung.

mehr

25. Juli 2018

LCM erleichtert Konsumenten den Einkauf im Supermarkt

Die Linz Center of Mechatronics GmbH entwickelt im EU-Projekt ASSET ein Produkt-Informationssystem. Die daraus entstandene App ist jetzt fertig und steht im Winkler Markt Auhof zum Testen bereit. Die App soll helfen, die eigene Einkaufentscheidung zu erleichtern und ist noch im Prototyp-Modus, wird aber jetzt im realen Umfeld getestet. Nach Eingabe von eigenen Parametern erhalten die Konsumenten sofort einen Überblick über individuell bewertete Produkte.

mehr