Forschung schafft Innovation!

Die Upper Austrian Research GmbH ist die Leitgesellschaft für Forschung des Landes OÖ. Die UAR wirkt maßgeblich dabei mit, eine zukunftsweisende Forschungsstrategie für Oberösterreich zu definieren, die Kompetenzen der oö. Forschungslandschaft in den strategischen Technologiebereichen weiter auszubauen und die Forschungsstrukturen des Landes laufend weiterzuentwickeln.

23. Juni 2022

RISC Software: Start des Projektes ARES in der Forschungsabteilung Medizin-Informatik

Am 5. April fand das Kick-Off des Forschungsprojektes ARES im KUK Neuromed Campus in Linz statt. Das Projekt wird unter Konsortialführung der eulerian-solutions e.U. unter Mitarbeit mit dem Institute of Polymer Product Engineering JKU Linz sowie der Universitätsklinik für Neurochirurgie am Kepleruniversitätsklinikum durchgeführt. Das Projekt hat eine Laufzeit von 30 Monaten und wurde beim Fördercall „Digital Health“ des Landes OÖ aus elf eingereichten Projekten ausgewählt.

mehr

20. Juni 2022

LKR: CHRISTIANE GROHER GEWINNT DEN AIT POSTER AWARD 2022

Innovative Forschung darf nicht dem Selbstzweck dienen – sie braucht wirtschaftliches Verwertungspotential, um der Allgemeinheit zu nützen. Um das Know-how dafür möglichst früh bei jungen Forscher:innen zu verankern, veranstaltet das AIT Austrian Institute of Technology jährlich den AIT Poster Award.

mehr

15. Juni 2022

Nächste Runde für Spitzenforschungszentren in Oberösterreich

COMET Kompetenzzentren betreiben anwendungsorientierte Spitzenforschung auf höchstem Niveau. Drei aus dem bundesweiten COMET-Programm geförderte K1-Kompetenzzentren mit Hauptsitz in Oberösterreich – Software Competence Center Hagenberg GmbH (SCCH), Kompetenzzentrum Holz GmbH - Wood K plus und K1-MET GmbH – konnten sich erfolgreich bei der wettbewerbsintensiven sechsten Förderausschreibung behaupten und sichern sich – beginnend mit 2023 – die Finanzierung von rund 22 Millionen Euro je Zentrum für die ersten vier, von insgesamt acht Jahren.

mehr